Weltgebetstag

Weltgebetstag

 

Der Weltgebetstag ist eine internationale ökumenische Bewegung, die ihren Ursprung im

19. Jahrhundert hat. Die Liturgie dieses Gottesdienstes wird jährlich von einem anderen

Land vorbereitet und in über 170 Ländern am 1. Freitag im März gefeiert. Der WGT

ermöglicht und fordert „informiertes Beten. Landinformationen und ihre Bezüge zu dem,

was in der Liturgie ansgesprochen ist, sind ein wichtiger Teil. Ein zweiter Aspekt ist das

 „betende Handeln“.

 

Der Weltgebetstag hat auch in Lauffen eine lange Tradition. In einer  Jubiläumsliste steht,

dass der Weltgebetstag 1949 in Lauffen eingeführt wurde.

 


Weltgebetstag

 

Letzter Weltgebetstag

4. März 2016 um 19:30 Uhr im Paulus-Zentrum

 

Vorbereitet von Frauen

aus Kuba

Ansprechpartnerin in Lauffen

Weitere Infomationen