Krankenpflegeförderverein

Krankenpflegefördervereine:

Sich gegenseitig zu helfen... ist eine gute Idee.

  • Deshalb wurden schon vor über 100 Jahren von unseren Vorfahren Krankenpflegefördervereine gegründet. Auch heute noch ist es unser Ziel, in unseren Gemeinden den Schwächsten, Kranken und Gebrechlichen zu helfen. In allen Kirchengemeinden im Zabergäu bestehen Krankenpflegefördervereine.

 

Hier helfen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft im örtlichen Krankenpflegeförderverein

  • Durch Ihren Beitrag unterstützen Sie das Leistungsspektrum der Diakonie-Sozialstation.
    Unsere Angebote wie die Betreuung dementiell erkrankter Menschen, unser Hospizdienst oder zusätzliche Beratung und Gespräche wären ohne die Hilfe der Krankenpflegefördervereine nicht möglich.


Die Fördervereine unterstützen Hand in Hand die Arbeit der Diakonie-Sozialstation.

Werden Sie Mitglied im örtlichen Krankenpflegeförderverein.

 

Den Antrag zum Download finden Sie hier. Sie können ihn in den Pfarrämtern, in der Kirchenpflege und Diakonie-Sozialstation abgeben oder den Mitarbeiter/innen der Diakonie direkt mitgeben.


Mindestbeitrag Euro 20,--  jährlich pro Haushalt
(Für Spenden sind wir dankbar. Spendenquittungen auf Anfrage.)


Spenden:


Spendenkonto Krankenpflegeförderverein:
Volksbank im Unterland BLZ 620 632 63, Kontonummer 70 016 003

IBAN: DE70 6206 3263 0070 0160 03   BIC: GENODES1VLS

 
Spendenkonto Diakoniestation
Volksbank im Unterland BLZ 620 632 63, Kontonummer 177 700 009

 

 

 

Zuständiger Webmaster: Markus Hanselmann. E-Mail

Ansprechpartner

Pfarrer Gunter Bareis (Vorsitzender)

Kirchbergstraße 18

74348 Lauffen am Neckar

 

Telefon: 0 71 33 / 98 83 10

Fax: 0 71 33 / 98 83 20

E-Mail: Pfarrer.Bareis@kirche-lauffen.de

 

 

Karola Eckert (Kirchenpflege)

Kirchbergstraße 9

74348 Lauffen am Neckar

 

Telefon:  0 71 33 / 98 83  19

Fax: 0 71 33 / 98 83 29

E-Mail:  Kirchenpflege@kirche-lauffen.de