Konfirmandenunterricht fällt bis auf weiteres aus!

Aufgrund der aktuellen Lage fällt ab sofort der Konfirmandenunterricht aus! Diese Regelung gilt vorerst bis nach den Osterferien. Auch der geplante KonfiTag am 28. März und alle weiteren Konfi-Band-Proben entfallen. Es entfällt auch jegliche weitere Gottesdienstpflicht,  die erforderlichen Praktika der Kinder sind ebenfalls ausgesetzt.

Konfirmation

Die Konfirmationsgottesdienste werden verschoben: Die für den 3. und 10. Mai 2020 geplanten Konfirmationen müssen leider aufgrund der Coronapandemie auf Oktober dieses Jahres verschoben werden.

Die Konfirmation der Gruppe 1, ursprünglich geplant für den 3. Mai 2020 wird auf Sonntag, 11. Oktober 2020 verschoben.

Die Konfirmation der Gruppe 2, ursprünglich geplant für den 10. Mai 2020 wird auf Sonntag, den 18. Oktober 2020 verschoben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Pfr. Annette Winckler-Mann, 988312..

Symbolbild Konfirmation

 

 

 

Zuständiger Webmaster: Markus Hanselmann. E-Mail

Konfirmandenunterricht

 

Der Konfirmandenunterricht beginnt jeweils nach den Sommerferien und geht

bis zur Konfirmation.

 

Der Unterricht findet wöchentlich am Mittwochnachmittag statt.

Die Konfirmandengruppen treffen sich im Karl-Harttmann-Haus.

 

Gruppe  I 15.00 bis 16.15 Uhr

 

Gruppe II 16.30 bis 17.45 Uhr

 

Da der Unterricht nur

einjährig ist, gehören auch noch andere Veranstaltungen dazu:

  • Konfi-Camp in Mazerulles (Frankreich; vor den Sommerferien),
  • Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden,
  • 2 Aktionstage am Freitag oder Samstag,
  • 1 Exkursion und
  • Gemeindepraktika.

 

Gewöhnlich nehmen die Schüler und Schülerinnen im 8. Schuljahr am Konfirmandenunterricht teil.