Taufkerze

TaufkerzeWir freuen uns, wenn Sie zur Taufe Ihres Kindes eine Taufkerze basteln oder kaufen. Viele Patinnen und Paten freuen sich, so eine Kerze selber zu gestalten. Wie sie aussieht, bleibt ganz Ihnen überlassen. Da kann der Name, das Taufdatum und die Bibelstelle des Taufspruchs draufstehen. Man kann ein Kreuz, eine Taube, Wasser, einen Regenbogen formen oder etwas Passendes zum Taufspruch gestalten. Auf der Rückseite haben wir Ihnen zur Anregung einige Vorlagen kopiert.  Wachsplatten bzw. Wachsstifte gibt es in Bastelläden zu kaufen.

 

 

Die Taufkerze ist dazu da, sich an Jesus Christus zu erinnern, der gesagt hat:

„Ich bin das Licht der Welt…“.

Außerdem fällt es vielen Menschen leichter zu beten, wenn sie eine Kerze anzünden. So kann die Taufkerze dazu dienen, dass die Eltern oder einmal das Kind selbst in den schweren und fröhlichen Zeiten die Kerze anzünden und Gott sagen, was sie bewegt. Auch kann man am jährlich wiederkehrenden Tauftag die Kerze anzünden. Das Kind wird so daran erinnert, dass Gott es liebt und in der Taufe Gottes Ja zu Ihrem Kind öffentlich gesagt wurde. Dieses Licht kann auch daran erinnern, dass  Ihr Kind durch  die Taufe in die  weltweite Gemeinschaft der  Christinnen und Christen aufgenommen wurde.
So ist die Kerze ein schöner aber nicht notwendiger Brauch, den Sie für sich nützen können.

 

Als Geschenke zur Taufe eignen sich  auch Gebetsbücher  oder  Kinderbibeln; zum Beispiel finden Sie unter  www.bibelonline.de,  dem Laden der Deutschen Bibelgesellschaft oder in den christlichen Buchhandlungen in Ludwigsburg am Marktplatz oder in der Paulus Buchhandlung Heilbronn, Goethestraße, gute Anregungen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Vorbereitung auf die Taufe und freuen uns, Sie immer wieder bei uns in der Gemeinde zu sehen!

Vorlagen fĂĽr Taufkerzen

Eine kleine Auswahl an Symbolen für die Taufkerze finden sie hier. Einfach auf das bild klicken. Eine Großansicht öffnet sich dann in einem neuen Fenster.

Taufkerze Symbole

Basteltipp

Hier ein praktischer Basteltipp für alle die die Taufkerze mit Hilfe farbiger Wachsplatten selbst gestalten möchten.

 

Benötigtes Material:

- Kerze (Supermarkt, Bastelladen, Ikea, Dekoladen, ...)

- farbige Wachsplatten (Bastelladen)

- Skalpell (Bastelladen)

- schnittfeste Unterlage (Küchenbrett tut's auch)

- Computer und Drucker

 

Mit dem Computer einfach eine Vorlage (in Originalgröße) erstellen. Hier können Farben geändert, Größen von Symbolen ausprobiert und und die Anordnung hin und her geschoben werden. Hat man das gewünschte Design fertig einfach ausdrucken und die so entstandene Vorlage auf die Wachsplatten legen. Die Außenlinien der Schrift, Symbole etc. einfach mit einem spitzen Stift nachfahren um sie auf die Wachsplatte zu übertragen (es ist gar nicht viel Druck nötig). Im Anschluss die Linien auf der Wachsplatte mit einem Skalpell nachziehen und die ausgeschnittenen Symbole etc. mit leichtem Druck auf der Kerze platzieren. Fertig!

 

Hier ein Beispiel:

Taufkerze_Vorlage Taufkerze Original
Vorlage (erstellt mit Microsoft Power Point) Fertige Taufkerze

 

 

 

 

Zuständiger Webmaster: Markus Hanselmann. E-Mail