StartseiteÖkumene

Ökumene

Ökumenische Nachrichten

Freitag, 5. Februar 2021

9.45 Uhr Tafelmobil Paulus-Zentrum (Platz Bismarckstraße)
10.00 Uhr Ökum. Gottesdienst im Haus Edelberg  (Hr. Kühn)
 

Samstag, 6. Februar 2021

18.00 Uhr Lobpreisabend Paulus-Zentrum, Schillerstraße 45
 

Tafelmobil Lauffen weiterhin am Paulus-Zentrum

Das Tafelmobil ist freitags von 9.45 Uhr bis 11.00 Uhr beim Standort an der katholischen Kirche (Paulus-Zentrum) und bietet dort Waren an. Der Verkauf findet auf dem neu angelegten Platz statt, der über die Bismarckstraße zu erreichen ist. Für den Einkauf ist ein Tafelausweis erforderlich. Dieser kann jedoch vor Ort beantragt werden. Kommen Sie einfach vorbei, wir helfen Ihnen gerne weiter! Gerne können auch an jedem Freitag ab 9.15 Uhr Spenden (Drogerieware, Lebensmittel, Obst und Gemüse) abgegeben werden.

 

Gott "gemeinsam loben" in unserer Stadt und Region am Samstag 06.02.2021 um 18 Uhr
Ganz herzlich möchten wir zum nächsten Lobpreisabend einladen. Dieser findet in der katholischen Kirche statt, kann aber auch über Livestream mitverfolgt werden. Wer vor Ort dabei sein möchte, muss zur Veranstaltung eine Maske tragen. Eine Band wird Lieder für uns spielen und dazwischen wird es Impulse und Gebetszeiten geben. Mitsingen ist leider nicht erlaubt. Für Zuhause gibt es einen Link zum Livestream: https://youtu.be/G8Gzhi4yRx8 oder www.gebet-lauffen.de . Wir freuen uns, diese Zeit mit euch gemeinsam zu gestalten, Gott zu preisen und ihn groß zu machen in dieser besonderen Zeit.

 

Resilienz - stark in Krise! Online-Veranstaltung 12.02.2021 um 20 Uhr

Resilienz ist die Widerstandsfähigkeit in Krisen. Wer widerstandsfähig ist gegen die Widrigkeiten des Lebens kann jegliche Lebenssituation akzeptieren, hat eine optimistische Lebenseinstellung, die nicht zuerst Hindernisse sondern Lösungen sucht und findet. Thomas Wingert, Zeltkirchenpfarrer und Referent für Hauskreisarbeit führt in dieses interessante Thema ein. Eine humorvolle Spielszene und Gespräche in Kleingruppen runden den Abend ab. Die Veranstaltung des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Besigheim richtet sich an Hauskreise, Kleingruppen und andere Interessierte. Für das Online-Treffen wird ein Smartphone oder ein Computer mit Kamera und Mikrofon benötigt. Der Link zur Einwahl wird auf der Homepage des ejb bereitgestellt (www.ejwbesigheim.de) oder ist über den QR-Code erreichbar. Das Online-Treffen ersetzt die ursprünglich in Bietigheim geplante Präsenzveranstaltung.

Durch Migrationen unterschiedlichster Art sowie vielfältige andere Faktoren haben wir es heute in unserem Land mit einer Vielzahl von Kirchen und Konfessionen zu tun, die das Christentum repräsentieren und sich in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) zusammengeschlossen haben. In ihrer Satzung bekennen sie sich zu Jesus Christus gemäß der Heiligen Schrift als Gott und Heiland und in der 2001 angenommenen Charta Oecumenica verpflichten sie sich zu gemeinsamem Zeugnis und Handeln. So gehören Begegnung und gemeinsames Gebet ebenso wie das theologische Gespräch, der Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung ebenso wie das Eintreten für verfolgte Christen weltweit zu den Schritten auf dem Weg zur sichtbaren Einheit der Kirche Jesu Christi. Weitere Informationen zur ACK finden Sie hier.