Unsere Gottesdienste in der Regiswindiskirche

Sonntag, 28. Juni 2020 (3. Sonntag nach Trinitatis) 10.00 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Bareis / Missionar Mario Müller)

Der 3. Sonntag nach Trinitatis ist ein Sonntag der offenen Arme: So, wie der Vater seinen verlorenen Sohn in die Arme schließt, der reuevoll zurückkehrt, nachdem er sein Erbe durchgebracht hat, so ist auch Gott, sagt das Gleichnis vom verlorenen Sohn. „Denn der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.“

 

Bitte beachten Sie beim Besuch der Regiswindiskirche die hygienische Vorgaben:

  • Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen, wir empfehlen ihn auch während des Gottesdienstes zu benützen.
  • Bitte besetzen Sie nur die markierten Plätze. Diese befinden sich in einem Sicherheitsabstand von 2 m. Mitarbeiter werden Sie einweisen.
  • Das Singen der Gottesdienstbesucher ist während des Gottesdienstes leider untersagt. Es wird Instrumentalmusik und Sologesang geben.
  • Aufgrund des Sicherheitsabstandes kann nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern am Gottesdienst teilnehmen. Es stehen etwa 95 Sitzplätze zur Verfügung.

 

Wir übertragen den Gottesdienst weiterhin zusätzlich. Er wird auf YouTube unter "Lauffen evangelisch" parallel zum Geschehen in der Regiswindiskirche übertragen und nach kurzer Bearbeitungszeit auch auf der Homepage unter www.kirche-lauffen.de verfügbar sein.

 

Zur Terminübersicht der Juli-Gottesdienste geht es hier

*

Außerdem laden wir bis zum 2. August jeden Mittwoch-, Freitag- und Sonntagabend zum Musikalischen Abendgebet um 19 Uhr in die Regiswindiskirche ein.

Es gelten hierbei dieselben Hygieneregeln wie beim Gottesdienst. Anschließend findet um 19.30 Uhr das Turmblasen von Mitgliedern des Posaunenchores statt.

Gemeindeversammlung am 9. Juli 2020 in der Regiswindiskirche und über Livestream

 

 

Die evangelischen Kirchengemeinden Lauffen und Neckarwestheim planen ein Zusammengehen der beiden Kirchengemeinden vor allem

im Verwaltungsbereich und den pfarramtlichen Tätigkeiten. Über dieses Vorhaben wurde bereits des Öfteren in der lokalen Presse berichtet.

 

In der Gemeindeversammlung sollen jetzt alle Interessierten ausführliche Informationen erhalten und die Möglichkeit haben Fragen zu stellen. Im kommenden Gemeindebrief (erste Juliwoche) gibt es dazu auch einen ausführlichen Artikel.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Da eine Gemeindeversammlung in Coronazeiten etwas schwierig ist gibt es aufgrund der Abstandsverordnung für eine begrenzte Teilnehmerzahl am 9. Juli ab 19 Uhr zeitgleich in der Regiswindiskirche (ca. 90 Plätze) und der Gregoriuskirche eine Informationsveranstaltung, die in Echtzeit im Internet übertragen wird.

 

Teilnehmende übers Internet haben dort die Möglichkeit im Chat ihre Fragen zu stellen.

 

Sie können uns auch jetzt schon Fragen oder Anmerkungen zur geplanten Zusammenlegung der beiden Gemeinden schicken. Das geht per Post ans Gemeindebüro oder per Mail an pfarrer.bareis@kirche-lauffen.de