Mittwoch, 20. November 2019 (Buß- und Bettag)

19.00 Uhr

Gottesdienst zu Buß- und Bettag in der Regiswindiskirche (Pfarrer Donnerbauer) im Rahmen der ökumenischen Bibeltage über 5. Mose 30

 

Freitag, 22. November 2019

10.30 Uhr

Ökum. Gottesdienst im Haus Edelberg (Sr. Brigitte Klenk)

19.00 Uhr

Informationsveranstaltung für die Wahlhelfer der Kirchenwahl im Karl-Harttmann-Haus

 

Sonntag, 24. November 2019 (Letzter Sonntag des Kirchenjahres - Ewigkeitssonntag)

Wochenspruch

„Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen!“ (Lukas 12, 35)

Wochenlied

EG 526 „Jesus meine Zuversicht“

Predigttext

Johannes 5, 24-29

Opfer

je zur Hälfte für die Hospizarbeit Bietigheim und unserer Gemeinde

10.00 Uhr

Gottesdienst in der Regiswindiskirche (Pfarrerin Manz),

gemeinsamer Beginn mit JuKi-Kinderkirche

18.00 Uhr

„Musik zu Leben und Tod“ Konzert in der Regiswindiskirche

19.00 Uhr

XP-Jugendgottesdienst im CVJM-Vereinshaus, Kiesstraße 59

 

Dienstag, 26. November 2019

14.30 Uhr

Gustav-Adolf-Kreis im Karl-Harttmann-Haus

 

Unsere Gemeindehäuser & Kirchen:

Karl-Harttmann-Haus, Bismarckstr. 6 / Gemeindezentrum FENSTER, Rieslingstr. 18 /

Regiswindiskirche, Kirchbergstr. 16 / Martinskirche, Heilbronner Str. 48 /

Friedhofskapelle (Parkfriedhof), Charlottenstr. 111

_______________________________________________________________________

 

Gottesdienst am Ewigkeitssonntag

Am Sonntag 24. November, dem Ewigkeitssonntag, denken wir in der Regiswindiskirche an die Menschen, die im zu Ende gehenden Kirchenjahr verstorben sind. Wir erinnern daran, dass der Tod für uns Christen nicht die letzte Macht und das letzte Wort hat sondern dass Gott immer noch größer ist.Im Gottesdienst gedenken wir namentlich unserer Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres und zünden für alle Verstorbenen eine Kerze an. Dazu laden wir die Angehörigen der Verstorbenen und die ganze Gemeinde herzlich ein

Das Opfer am Ewigkeitssonntag ist je zur Hälfte für unsere eigene Hospizarbeit und für die Arbeit im Hospiz Bietigheim bestimmt.

 

JuKi-Kinderkirche am Sonntag, 24.11. um 10 Uhr in der Regiswindiskirche

Nach dem gemeinsamen Beginn um 10 Uhr in der Kirche ziehen wir mit den Kindern aus in die Lateinschule / ins Schläuchle, um dort Kindergottesdienst zu feiern. Bei Fragen können Sie sich an Pfarrerin Esther Manz wenden unter pfarramt-west@kirche-lauffen.de

 

Konzert am Ewigkeitssonntag – „Musik zu Leben und Tod“ am 24.11. in der Regiswindiskirche

Herzlich Einladung zum Konzert  „Musik zu Leben und Tod“ am 24. November um 18:00 Uhr. Der Chor der Regiswindiskirche, Mitglieder des Vokalensembles „Zwölfklang“ und Instrumentalisten bringen Werke von Kurt Enßle und Heinrich Schütz zur Aufführung. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie im redaktionellen Teil.

 

Gustav-Adolf-Kreis & Treffpunkt Senioren am 26.11. im Karl-Harttmann-Haus: „Sie hissten nicht die Hitlerfahne“ - Schwäbische Frauen im Widerstand Geschichtsschreibung fragt meist nach großen Ereignissen und großen Persönlichkeiten. Geschichte geschrieben haben aber auch „ganz normale“ Menschen mit ihrem alltäglichen - oder gerade nicht alltäglichen - Tun! Pfarrerin Manz stellt uns an diesem Nachmittag evangelische Frauen aus Württemberg vor, die in der Zeit des Nationalsozialismus  mutig und kreativ Widerstand geleistet haben. Herzliche Einladung an alle Interessierten, Beginn ist um 14.30 Uhr.

 

Kirchenwahl am 01.12. – Wahlunterlagen sind verschickt!

Letzten Freitag wurden die Unterlagen für die Kirchenwahl 2019 in unserer Gemeinde verschickt. Gewählt werden Landessynode und Kirchengemeinderäte, auch bei uns in Lauffen. In Lauffen werden 9 Kirchengemeinderäte für die kommenden sechs Jahre gewählt. Die Wahlunterlagen werden Ihnen in den nächsten Tagen zugestellt.

Wählen können Sie dann direkt am Sonntag, den 1. Dezember im Karl-Harttmann-Haus oder bequem von zu Hause per Briefwahl. Dazu werfen Sie den Brief mit den ausgefüllten Unterlagen in einen der beiden Wahlbriefkästen ein: bei der Diakoniestation, Rieslingstraße 18, oder beim Gemeindebüro/Pfarramt Ost, Kirchbergstraße 18.

Die Wahlbriefkästen sind mit einem lilafarbenen Aufkleber mit der Aufschrift „Wahlbriefkasten 01.12.2019 Evangelische Kirchenwahl“ gekennzeichnet. Oder Sie werfen Ihren Umschlag zur Briefwahl einfach in einen Postbriefkasten ein, das Porto übernehmen wir für Sie.

Sie haben bis 23.11. noch keine Wahlunterlagen erhalten? Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail bei uns im Gemeindebüro, Tel. 07133-988310 gemeindebuero@kirche-lauffen.de!

 

Suchthilfe Lauffen montags in der Lateinschule

Seit 2017 gibt es in Lauffen die Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige von suchtkranken Menschen. Das Angebot richtet sich sowohl an betroffene Suchtkranke wie auch deren Angehörige. Die Leiter – Jürgen Appich und Steffi Pfeifer – sind selbst Betroffene und mit den Sorgen und Nöten bestens vertraut. Wenn Sie dieses Angebot kennen lernen möchten, kommen Sie doch einfach mal vorbei! Alles ist unverbindlich und kostenfrei. Wir treffen uns immer montags von 19.30 bis 21 Uhr in den Räumen der alten Lateinschule (Kirchbergstraße 11) in Lauffen (Weitere Informationen und Kontakt über unsere Homepage unter https://suchthilfelauffen.jimdo.com oder per Mail sucht@yahoo.com).