Kirchenbezirkssynode - Wahlen und Nominierungen

Kirchenbezirkssynodale

Es sind vier Synodale und ebenso viele Ersatzmitglieder zu wählen. (§4.1. Kirchenbezirksordnung)

Mitglieder:

- Joachim Brosch

- Doris Abendschön

- Melanie Schmid

- Gotthard Buck

Ersatzmitglieder:

- Isolde Hartmann

- Gerhard Losch

- Cornelius Krähmer

- Rose Hess

Was ist eigentlich...

eine Synode?

 

Eine Synode ist eine Versammlung in kirchlichen Angelegenheiten. Das Wort bedeutet soviel wie Zusammenkunft und gemeinsamer Weg. Ein Synodaler ist übrigens ein stimmberechtigter Teilnehmer einer Synode.

Quelle: Wikipedia

Von der Kirchenbezirkssynodale zu wählende Ausschüsse, Ämter, usw.

Kirchenbezirksausschuss

Aus der Region Nord (Bönnigheim, Gemmrigheim, Kirchheim, Lauffen am Neckar, Neckarwestheim)

Ein Theologe und zwei Laien

Als Theologe Pfarrer  Bareis, Stellvertreterin ist Isolde Hartmann

Diakonischer Bezirksausschuss

Fünf bis neun Mitglieder, mindestens 1/3 davon aus Mitgliedern der Synode

- Irmgard Böhner-Seiz

Besetzungsgremium für die Dekanstelle

Voraussichtlich fünf Mitglieder

- Joachim Brosch

Delegierte in Pfarrerbesetzungsgremien

Sechs Personen im Kirchenbezirk; davon aus Lauffen:

- Joachim Brosch

Delegierte in der Verbandsversammlung ev. Tagungsstätte Löwenstein

Der Dekan und zwei VertreterInnen der Synode

Delegierte in den Kreisdiakonieverband Heilbronn

Eine Person und ein/e persönliche StellvertreterIn aus Lauffen am Neckar oder Neckarwestheim:

- Friedelis Hartmann

Leitungskreis Erwachsenenbildung

Irmgard Böhner-Seiz

 

 

 

Zuständiger Webmaster: Markus Hanselmann. E-Mail