Herzlich willkommen!

Online-Gottesdienste und Angebote für Erwachsene

Wir freuen uns, dass wir wieder in der Regiswindiskirche zu gemeinsam Gottesdienst feiern dürfen. Damit das möglich ist, müssen wir uns an die bestehenden Hygienevorschriften halten, d.h.:

Im Gottesdienst in der Regiswindiskirche muss ein Abstand von 2 m voneinander eingehalten werden, so dass nur eine begrenzte Anzahl an Gottesdienstbesuchern möglich ist. Gemeinsames Singen ist noch nicht erlaubt, es gibt aber Orgelmusik und Gesang.

Wir werden daher für gefährdete Personen den Gottesdienst weiterhin zusätzlich als Livestream übertragen. Den Link zum Gottesdienst finden Sie am Sonntag ab ca. 9.50 Uhr hier auf der Startseite in der Box unter diesem Textfeld. Dort kann er auch noch später abgerufen werden.

 

Zu allen bisherigen Online-Gottesdienste klicken Sie hier

Gottesdienstopfer in Zeiten der Coronakrise

Im Anschluss an Gottesdienste unterstützen viele Gottesdienstbesucher in der Regel die Arbeit der Gemeinde oder andere Hilfsprojekte mit ihrem Opfer. Doch derzeit ist ein solches Opfer nicht möglich.

Gewiss denken viele Menschen jetzt an alles Andere als an das nicht mehr mögliche Gottesdienstopfer. Doch wer gerade in diesen Zeiten per Spende Gutes tun möchte, kann das per Überweisung tun. Auf der Homepage stellen wir hier verschiedene Projekte vor, die wir dieses Jahr besonders unterstützen. Sie können Ihre Spende gerne gezielt einem der Projekte zukommen lassen. Schreiben Sie dazu auf Ihre Überweisung im Feld Verwendungszweck das entsprechende Stichwort und Ihr Beitrag wird für das von Ihnen gewünschte Projekt verwendet. Oder lassen Sie den Verwendungszweck offen, dann verwenden wir Ihre Spende dort, wo sie am Nötigsten gebraucht wird. Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Bankverbindungen der Evangelische Kirchenpflege Lauffen a.N.:
Volksbank im Unterland, IBAN: DE73 6206 3263 0070 5090 00, BIC: GENODES1VLS

oder Kreissparkasse Lauffen, IBAN: DE41 6205 0000 0000 0069 56, BIC: HEISDE66XXX

Initiative Lauffener Gabenzaun

Weil in Coronazeiten mehr Menschen als sonst in finanzielle Engpässe geraten sind und auch Hilfe langsamer bei ihnen ankommt, soll ein Gabenzaun mit Lebensmitteln und haltbaren Dingen solidarisch Soforthilfe anbieten.

Auch Sie können mitmachen!

WO: Neben Lange Straße 47/1, Holzzaun, gegenüber SENFKORN

Wenn Sie sich beteiligen möchten, bitte bedenken Sie:

• Gaben sind Wetter ausgesetzt, also bitte nur Haltbares in die Tüten!
• HALTBARES, wie Konserven, Büchsen, Tuben, Kartons, Tetrapacks
• KEIN Glas, KEINE offene Lebensmittel, NICHTS leicht Verderbliches!
• Bitte alles in beschrifteten Beuteln, so dass der Inhalt erkennbar ist.

Dann diese einfach in den Zaun hängen!

Noch Fragen? Rufen Sie an: Tel. 07133-5929

Online-Gottesdienste und Angebote für Kinder

Gerade ist keine JuKi-Kinderkirche in der Regiswindiskirche!
Damit sich die Menschen nicht gegenseitig mit dem Coronavirus anstecken, feiern wir leider gerade keine Gottesdienste in der Regiswindiskirche oder im Karl-Harttmann-Haus.

Für Pfingstsonntag und -montag haben wir uns etwas Besonderes überlegt! Wir laden Euch ein zum Spaziergang mit Eurer Familie rund um die Regiswindiskirche, genaueres dazu findet Ihr hier!

Außerdem gibt es weiterhin die digitalen Gottesdienste für Euch:nicht nur zum Mitfeiern, sondern auch zum Anschauen, Lesen, Zuhören und Basteln. Die Kindergottesdienste im Netz werden über einen eigenen YouTube Channel gestreamt, hier geht es zu den Gottesdiensten www.kirchemitkindern-digital.de

Viel Spaß beim Anschauen und Mitmachen! Euer JuKi-Team

Von Montag bis Freitag flitzt Benjamin zweimal täglich - von 9 bis 10 und von 13 bis 14 Uhr - über die Bildschirme.
Von Montag bis Freitag flitzt Benjamin zweimal täglich - von 9 bis 10 und von 13 bis 14 Uhr - über die Bildschirme.

Von Montag bis Freitag flimmert ab sofort die Kirchenmaus zweimal täglich - von 9 bis 10 und von 13 bis 14 Uhr - über die Bildschirme:

Dazu müsst Ihr http://www.hallo-benjamin.de/hallo-benjamin-tv/artikel/  anklicken oder aufrufen. „Hallo Benjamin!“ richtet sich an Kinder zwischen fünf und zehn Jahren und vermittelt spielerisch Werte und Wissen.

„Wir möchten mit diesem Angebot den Familien im Land helfen, mit der Situation während der Corona-Krise umzugehen“, sagt Tobias Glawion, Geschäftsführer des Evangelischen Medienhauses in Stuttgart. „Hallo Benjamin!“ richtet sich an Kinder zwischen fünf und zehn Jahren und vermittelt spielerisch Werte und Wissen.

Den Erlebnisgottesdienst vom Palmsonntag findet Ihr im Archiv: hier

Tageslosung

für den 30. Mai 2020

Bileam sprach: Wenn mir Balak sein Haus voll Silber und Gold gäbe, so könnte ich doch nicht übertreten das Wort des HERRN.

4. Mose 22,18

Wir sind ja nicht wie die vielen, die mit dem Wort Gottes Geschäfte machen; sondern wie man aus Lauterkeit und aus Gott redet, so reden wir vor Gott in Christus.

2. Korinther 2,17

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg startet gemeinsam mit dem Fernsehsender Regio TV eine bis Ostern konzipierte Gottesdienst-Reihe unter dem Motto „Du bist nicht allein“, dazu hier anklicken:

https://bit.ly/2WrWyN/youtu.be/kG-AGJKb7KQ

Herz, Verstand und Abstand

Hier geht es zum Wort des Landesbischofs Dr. h. c. Frank Otfried July

https://www.youtube.com/watch?v=X-6HqsR-tCA

Mitsingen können alle!
Mitsingen können alle!

Mit der kostenlosen Lieder-App Cantico  für Smartphone oder Tablet. Hier können Sie in altbekanntes und neues Liedgut jederzeit hinein hören. Einfach Texte, Noten und Melodien der beliebtesten spirituellen Lieder auf dein Smartphone oder Tablet laden, um mithilfe der praktischen Karaoke-Funktion problemlos mitsingen zu können . Egal wo und zu welchem Anlass – sei es im Hauskreis, beim Kirchentag, zu festlichen Anlässen oder einfach zwischendurch.

Gesangbuch-App:zum Herunterladen unter https://www.cantico.me/

Der nächste Gemeindebrief wird situationsbedingt erst vor den Sommerferien erscheinen.

Hier können Sie die letzte Ausgabe online lesen. Dazu auf das Bild, dann auf die 3 Punkte rechts oben klicken und auf Fullscreen.