Evangelische Landeskirche in Württemberg

Lauffen

Herzlich Willkommen auf der
Homepage der Ev. Kirchengemeinde
Lauffen am Neckar

Hier erhalten Sie aktuelle Einblicke in unser Gemeindeleben mit seinen vielfältigen Angeboten für alle Altersgruppen. Auch Informationen zu Taufe, Hochzeit etc. finden Sie unter "Kasualien" und interessante historische Details bei den Gebäudebeschreibungen.

NEUIGKEITEN AUS DER GEMEINDE  |  Ankündigungen

Gottesdienstzeit

Änderung Gottesdienstzeiten im August: Beginn 10.45 Uhr

Bedingt durch die Pfarr-stellenstreichungen werden wir enger mit Neckar-westheim zusammen-arbeiten. Erste Auswirkungen dieser Zusammenarbeit sind unsere Gottesdienste in den Sommerferien, die unsere Pfarrer im Doppeldienst mit Neckarwestheim halten wollen. Im August und am 2. September findet bei uns nur ein Gottesdienst um 10.45 Uhr in der Regiswindiskirche statt und um 9.30 Uhr in Neckarwestheim.

 

Kinderspielstadt

Auch dieses Jahr war die Kirchengemeinde wieder bei Little City vertreten.

Honorieren Sie die Spendenbereitschaft  der Bürger von LittleCity und wandeln Sie die „Läufer“ in Euro um.
Die Spielstadtkirche in LittleCity will damit den Blick der Kinder für andere Kinder öffnen, denen es nicht so gut geht. Dieses Jahr werden die Südstadtkids in Heilbronn unterstützt. Benachteiligte Kinder und Jugendliche sollen eine offene Tür, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, Begleitung und ein  Stück Heimat finden.  

Orgelmatinée

 

Am Sonntag, 9. September 2018, findet um 11:15 Uhr  eine Orgelmatinée im Anschluss an den Gottesdienst in der Regiswindiskirche anlässlich des Tag des offenen Denkmals und dem 8. Deutschen Orgeltages statt.

 

Andreas Budweg spielt die Orgel im Duett mit E-Piano Arrangements von bekannten und beliebten Liedern  und Stücken aus den USA u. a.

Ellen Kaiser aus Stockheim begleitet ihn am E-Piano.
Der Eintritt ist frei!

WIR SUCHEN neue Kolleg/innen für unser Familienzentrum Senfkorn!!

Sind Sie…….       

.……ein/e herzliche/r und begeisterte/r Erzieher/in oder 

        Anerkennungspraktikant/in?

…….voller Kreativität und toller Ideen?

…….selbständig, verantwortungsvoll und möchten sich

        weiterentwickeln und etwas bewegen?

Dann......

.........freuen wir uns, Sie bald kennenzulernen!

Ausführliche Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Was die landeskirche für flüchtlinge tut

„Was tut denn die Landeskirche für Flüchtlinge?“ – so fragen  häufig Journalisten. Die Antwort fällt leicht: „Sehr viel – und das schon lange!“ Denn bereits bevor die Zahl der Flüchtlinge so stark angestiegen ist, hat die Landeskirche zusammen mit ihrer Diakonie nicht zuletzt durch Beratung, Begleitung und Behandlung traumatisierter Flüchtlinge geholfen.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Evang. Landeskirche in Württemberg

Kapitalerträge und Kirchensteuer

 

 

Informationen und Fakten - warum Kirchenmitglieder keinen Euro mehr als zuvor zahlen müssen!

Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.

Tageslosung

Der HERR sprach: Dich jammert der Rizinus, um den du dich nicht gemüht hast, hast ihn auch nicht aufgezogen, der in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb, und mich sollte nicht jammern Ninive, eine so große Stadt?

Jona 4,10-11

Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient.

1.Korinther 10,24

Umfrage

Was erwarten Sie von Ihrer Kirchengemeinde?

 

Wie soll unsere Kirchen-gemeinde in der Zukunft aussehen? Welche Visionen und Schwerpunkte sollen uns bei unserer Arbeit leiten? Und was erwarten Sie von uns, als Ihrer Kirchengemeinde?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Kirchengemeinderat seit einiger Zeit. Sie sind uns dabei wichtig!

 

Wir freuen uns auf viele Rückmeldungen! Nähere Infos finden Sie hier.

 

Spenden

Wir freuen uns und sind dankbar über Ihre Spenden!

Hier finden Sie unsere Bankverbindungen.

Arbeitskreis Asyl

 

Die große Zahl der Flüchtlinge löst auch bei uns in Lauffen eine große Welle der Hilfsbereitschaft aus.

 

Täglich kommen Anfragen, wo man Kleidung und Sachspenden für die Flüchtlinge abgeben kann.

 

 

Hier finden Sie dazu weitere Informationen.