StartseiteUnsere GemeindeFinanzenOpferprojekte unserer Kirchengemeinde

Opferprojekte unserer Kirchengemeinde

Lauffener Beitrag

  • Sozialprojekte außerhalb Lauffens in Lima (Peru) und Iran .
  • Unterstützung Jugendarbeit Lauffen
  • Innenraumsanierung Regiswindiskirche

Detailis dazu finden Sie hier

Im Anschluss an  den Gottesdienst unterstützen viele Gottesdienstbesucher in der Regel die Arbeit der Gemeinde oder andere Hilfsprojekte mit ihrem Opfer.

Doch derzeit ist ein solches Opfer nicht möglich. Und gewiss denken viele Menschen jetzt an alles Andere als an das nicht mehr mögliche Gottesdienstopfer. Doch wer gerade in diesen Zeiten per Spende Gutes tun möchte, kann das per Überweisung tun bei der Volksbank im Unterland (IBAN-Nr.: DE73 6206 3263 0070 5090 00 BIC-Nr.: GENODES1VLS) tun.

Gottesdienstopfer "Winterhilfe Siebenbürgen"

Das vorgesehene Opfer für Sonntag, den 24. Januar 2021 war zur finanziellen Unterstützung der "Winterhilfe Siebenbürgen" gedacht., gerne können Sie weiterhin dafür spenden! Die Pfarrerschaft des Kirchenbezirks Besigheim hat vor einigen Jahren einen Besuch bei der Evang. Kirche in Siebenbürgen gemacht. Es war ein sehr eindrücklicher Besuch mit bewegenden Begegnungen. Uns ist deutlich geworden, dass gerade im diakonischen Bereich Hilfe nötig ist. Wir haben gehört, dass nicht wenige, gerade ältere Gemeindeglieder mit Sorge den Winter kommen sehen, weil sie das Geld nicht haben, um die Wohnung zu heizen. Nicht alle haben Beziehungen zu Verwandten in Deutschland, die ihnen etwas zuwenden können. Das sind existenzbedrohende Sorgen. Deshalb möchten wir Sie um ein Opfer für die Unterstützung notleidender Gemeindeglieder in Siebenbürgen bitten auf unser Konto bei der Volksbank im Unterland unter dem Stichwort "Winterhilfe Siebenbürgen". Wir verstehen das als ein Zeichen der Verbundenheit im Sinn von Galater 6, 10: „Darum, solange wir noch Zeit haben, lasst uns Gutes tun an jedermann, allermeist aber an des Glaubens Genossen.“. Hier geht es zu einen kleinen Einblick in die Aufgaben der Diakonischen Arbeit in Kronstadt. Vielen Dank für Ihre Gabe!

 

Internato Rural, Brasilien

Informationen über das Internato Rural, für das wir in den Erntedankgottesdiensten das Opfer erbitten: hier