Der neue Schriftzug des Montagslädles, der die Besucher in Zukunft in der Bahnhofstraße 29 empfängt. (Grafik: Schwarzkopf)
Der neue Schriftzug des Montagslädles, der die Besucher in Zukunft in der Bahnhofstraße 29 empfängt. (Grafik: Schwarzkopf)

 

Lauffener Bote 18.02.2013

 

Gelungener Neustart in hellen einladenden Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 

 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die zum Gelingen der Neueröffnung mit einem tollen Rahmen beigetragen haben. Besonders bedankt sich das Montagslädle bei unserem Bürgermeister Herrn Waldenberger sowie Pfarrer Bareis für deren Engagement und das neue Logo zum Einzug, dem Posaunenchor für den musikalischen Rahmen, für die tatkräftige Unterstützung während der turbulenten Umzugsphase bei den Mitarbeitern des Städtischen Bauhofes, der Firma Losch und Familie Knecht.

 

Ebenso Dank an das ehrenamtlich tätige Team des Montagslädle, den eifrigen Kuchenspenderinnen und all den hier nicht genannten Helfern, Gönnern und Spendern im Hintergrund. Der Andrang am ersten verkaufsoffenen Samstag war enorm und hat uns alle positiv überrascht und natürlich sehr gefreut. Wir sind auch ein wenig stolz auf die zurückliegenden 10 Jahre, zeigt es uns doch, dass das Konzept stimmt und das Montagslädle seine treuen Kunden und Spender auch während der längeren Auszeit an sich binden konnte und weiterhin mit attraktiven Angeboten binden will. Danke für Ihre Treue.

 

Bei leckeren Snacks und Getränken war für Jedermann Gelegenheit, sich von der Neukonzeption des Warenangebotes zu überzeugen. Es wurde nicht nur gestaunt, probiert, begutachtet und gekauft, nein auch der eine oder andere hatte an diesem Tag keine Hemmschwelle sich zum ersten Mal im Montagslädle umzuschauen. Die Resonanz „auf die einladende und freundliche Atmosphäre des Lädle“ war überwiegend positiv.

 

Das Montagslädle und seine Kunden freuen sich weiterhin über gut erhaltene, saubere Bekleidung, Schuhe, Bücher, Haushalts- und Dekowaren, Tisch- und Bettwäsche, Spielsachen, Sportgeräte, Nostalgisches, Kurioses, Raritäten und Sonstiges. Bitte befreien Sie Ihre Keller-, Garagen- oder Dachbodenfunde von Grobschmutz und Spinnweben, denn dann finden diese Waren auch schneller wieder einen Käufer. Haben Sie vielen Dank für Ihre Unterstützung! Ihre Waren nehmen wir gerne während unseren Öffnungszeiten entgegen. Bitte stellen Sie deshalb keine Kartons, Kleider- oder Plastiksäcke rund um das Gebäude außerhalb unserer Öffnungszeiten ab – vielen Dank.

 

Ein Besuch im Montagslädle lohnt sich mehrfach: es ist bekannt als Fundgrube für viele schöne, nostalgische und nützliche Dinge des Lebens zu fairen Preisen und obendrein für einen guten Zweck! Und somit schließen wir gemeinsam und nachhaltig den Wertekreislauf.

 

Immer montags von 14.00 – 19.00 Uhr und samstags von 10.00 -14.00 Uhr sind wir für Sie da.

 

Ihr Team vom Montagslädle freut sich auf Sie!



Lauffener Bote 12.02.2013


10 Jahre Montagslädle in Lauffen a. N.

 

Mit einer kleinen Feier und Snacks startet das örtliche Montagslädle am Samstag, 16. Februar, um 10 Uhr in seinen neuen Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 29 (ehemalige Biothek) in die nächste Dekade.

 

Zu der Neueröffnung und gleichzeitigen Jubiläumsfeier mit Pfarrer Gunter Bareis, Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger, Hans Biedermann und einem Ensemble des Posaunenchors sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Der Dank des Montagslädles gilt allen Spendern, Käufern und Gönnern für ihre Treue, auch während der Auszeit und Umzugsphase. Die Verantwortlichen hoffen natürlich auch weiterhin auf solche Unterstützung und zahlreiche Sachspenden. Dazu gehören saubere Bekleidung, Schuhe, Bücher, Haushalts- und Dekowaren, Tisch- und Bettwäsche, Spielsachen, Sportgeräte und Sonstiges. Aus Platzgründen können künftig lediglich keine sperrigen Güter wie Fahrräder sowie Puppen- und Kinderwägen mehr angenommen werden.

 

Geöffnet ist das Lädle montags von 14 bis 19 Uhr und in Zukunft auch jeden Samstag von 10 bis 14 Uhr.

Adresse und Öffnungszeiten:

Bahnhofstraße 29

(ehemals Biothek)
74348 Lauffen am Neckar

 

Geöffnet jeden Montag

von 14.00 - 19.00 Uhr

 

sowie jeden Samstag

von 10.00 Uhr - 14.00 Uhr

Ansprechpartner:

Lothar Stehle

Telefon:

01525 1376664